Aktuelles

Kreiszeitung vom 17.9.2018
Kreiszeitung vom 17.9.2018

Wir feiern 25 Jahre Kindergarten Scholen

Dem Motto Bewegungskindergarten sind wir treu. Bewegung und liebevolle Begleitung der uns anvertrauten Kinder liegt uns am Herzen und auch wir Erwachsenen bleiben nicht stehen. Wir entwickeln uns weiter als Team und in unserer gemeinsamen Arbeit fügt sich ein Mosaiksteinchen ans andere. Das berichtet die Kreiszeitung über unser Jubiläum am 15.9.2018. An diesem Nachmittag kamen Kinder und Erwachsene natürlich auch in Bewegung. Danke fürs Kommen zu diesem tollen Tag!

 

Und vielen Dank auch an die lieben Unterstützer, die diesen Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Tolle Aktivitäten und Kreativangebote, wie das Klettern in Heike Mumms beliebtem Tiefseilgarten und das Filzen „klingender Bälle“ mit Sarah Kübler erfreuten die kleinen Besucher.


An den AOK – JolinchenKids – Stationen ging es um Spiel und Spannung, unterstützt von der Syker Präventionsberaterin Karin König-Schneider. Die Winchester Line Dancer unterhielten die Besucher mit flotten Tänzen und luden anschließend zu einem Tanzworkshop ein. Zwischendurch konnten sich die Gäste an dem leckeren Kuchenbuffet der Kindergarteneltern stärken. Am Basartisch konnten die Gäste wundervolle Handarbeiten, die zuvor von Eltern und Mitarbeiterinnen gestaltet wurden, erwerben. Danke für den herrlichen Tag!

25 Jahre Kindergarten Scholen

Ein Grund zum Feiern - besser gesagt: viele Gründe

Der Kindergarten hat ein neues Spielgerätehaus und einen schönen, neuen Personalraum bekommen. Die Mitarbeiterinnen erhalten von der AOK das Zertifikat "Jolinchen - Fit und gesund in der Kita" verliehen. Seit genau 10 Jahren ist der Kindergarten zertifizierter Bewegungskindergarten und mit dem Markenzeichen BewegungsKita ausgezeichnet und zu guter Letzt besteht der Kindergarten seit 25 Jahren!

Die Weisenstrolche und die Waldknirpse machen einen Ausflug und schauen beim Kartoffelroden zu.

Katja und Kroko erzählen uns wieder tolle Geschichten über gesunde Zähne.

Spiel und Spaß bei unseren Jüngesten im Spatzennest (oben) und bei den Waldknirpsen (unten).

Wir freuen uns auf ein tolles, neues Kindergartenjahr!

Für die Planung, liebe Eltern!

Herzlichen Dank all unseren Unterstützern! Wir wünschen eine schöne Sommerzeit.

Juchhu!! Bewegungskindergarten!

 

 

Juchhu!!! Wir haben unsere 5. Verlängerung als Bewegungskindergarten erhalten!

 

Kreiszeitung vom 26.6.2018
Kreiszeitung vom 26.6.2018

Unsere Unternehmungen im Frühjahr und Sommer 2018

Erstmal löschen!

Ein feurig-spannender Vormittag mit dem Brandschutzerzieher & Feuerwehrteam:

Die Kinder löschten ein "brennendes" Haus und wie in jedem Jahr frischten wir Großen unser praktisches Wissen zur Handhabung der Feuerlöscher auf!

Kindergarten und auf "Wanderschaft"

Wir wandern zu den Schulkindern und verabschieden sie mit einem Hausbesuch! Unterwegs und im Kindergarten genießen wir in diesem Frühjahr eine ganz besondere Blütenpracht!

Absolutes Highlight: die Übernachtung der Schulkinder

Hochbeet

Hier wird gerade wieder ein toller Gemüsegarten mit der EDEKA angelegt!

 

Großelterntag im Spatzennest

Ein Lied zur Begrüßung: "Guten Tag, guten Tag, schön, Ihr seid schon da!"

Erst einmal nettes Kaffeetrinken in gemütlicher Atmosphäre. Im Anschluss basteln die Großeltern mit ihren Enkeln gemeinsam Schmetterlinge aus Filtertüten! Und zum Schluss spielen wir zusammen "Wir gehen in den Zoo". Schön, dass Sie alle sich Zeit genommen haben!

Kroko hat gesunde Zähne

 

Oskars Zähne haben tiefe Löcher. So tief, dass man sie fühlen kann. Kroko hat gesunde Zähne, und die Kinder wissen, was er tun muss, damit das so bleibt.

 

Die spielerische Zahnprophylaxe mit Katja Schorsch zeigte, dass die Kinder­­gartenkinder schon sehr gut wissen, was gesund für die Zähne ist und was ihnen schadet.



Was Kinder stark macht

Im Workshop für Eltern mit AOK-Präventionsberaterin Karin König-Schneider gingen wir am 12. März der Frage nach, wie Kinder ein positives Selbstbild entwickeln können. Ein wichtiger Bestandteil: Gefühle erkennen und ausdrücken lernen. 


Die erste Wanderung der Spatzennestkinder zum Winterwald

Elternabend - Bildung im Kindergarten

Interessanter Elternabend unter dem Gesichtspunkt: Bildung durchzieht unseren Kindergartenalltag wie ein roter Faden.

 

Eltern und Erzieherinnen gehen der Frage nach: Was benötigen Kinder, um gut in der Schule starten zu können?


Foto: Erika Grazilis  / pixelio.de
Foto: Erika Grazilis / pixelio.de

Weihnachten kann kommen!

Auf der Suche nach den Sternenkindern!

In der Vorweihnachtszeit kommen manchmal die Sternenkinder auf die Erde und schauen den Menschen bei ihren Weihnachtsvorbereitungen zu. Hin und wieder legen sie auch kleine Geschenke vor die Türen und Fenster, damit die Kinder sich schon auf Weihnachten freuen können. Auch vor einigen Tagen waren wieder etliche Sternenkinder auf der Erde. Sie haben auch bei unseren Kindergartenkindern durchs Fenster geschaut! Doch als sie sich auf den Weg zurück zum Himmel machen wollten, haben sich 30 Sterne hier bei uns im Wald verirrt. Jetzt macht der große Weihnachtsstern sich Sorgen. Er hat schon überall nachgesehen, doch die fehlenden Sterne hat er bisher noch nicht entdecken können. Er bittet die Menschenkinder ihm bei der Suche zu helfen. Wir wollen uns gemeinsam auf die Suche nach den verlorenen gegangenen Sternen machen. Wenn ihr sie findet, dürfen die Sterne mit zu euch nach Hause gehen!

Gartenprojekt mit Frank, unserem Hausmeister. Der Garten wird weihnachtsflott gemacht.

Ab sofort sammeln die Schützen!

Erntefest - sonniger Startschuss für Gesundheit!

Am Lagerfeuer begann unser Erntefest 2017 und hier klang es auch gemütlich aus. Unsere Höhepunkte:

 

Bei ihrer "Mini-Musical"-Vorführung "Wie gut, dass es die Sonne gibt" wussten unsere Kindergartenkids genau, an welcher Stelle Vögel, Sonnenblumen und Sonne hochgehalten werden. "Wie süß", fanden Eltern, Großeltern und Geschwister.

 

Das Erntefest ist jährlich unser Einstieg für alle neuen Familien in das Schwerpunktthema „Gesundheit, gesunde Ernährung". Zu unserem Profil als Bewegungskindergarten gehören vielseitige Bewegung ebenso wie Gesundheits-Prävention. Wir finden: Früh übt es sich am leichtesten - und mit Spaßfaktor!

Selbst gemacht: Unsere Kleinen wissen schon viel über Lebensmittel und hatten sie in einen Lebensmittel-Zug sortiert. In dieser kleinen Ausstellung in unserer Bewegungshalle konnten sich die Gäste bei Präventionsberaterin Karin König-Schneider von der AOK Syke Anregungen für das kleine Pausenfrühstück holen. Handregel :-) So viel Obst oder Gemüse wie in eine Kinderhand passt.

 

 

Wie bitte? So viel Zucker steckt in Lebensmitteln? Katja Schorsch, Beauftragte des Landkreises für  Zahnprophylaxe, sorgte für Aha-Erlebnisse.